Junge Hände halten alte Hände
 
Pink flowering grass_edited.jpg

SHIATSU FÜR ÄLTERE MENSCHEN

Aktives und gesundes Altern

Gesundheit, Wohlbefinden und Beweglichkeit sind sehr hilfreich um zufrieden alt zu werden. Shiatsu als ganzheitliche Therapieform kann hier besonders gut eingebracht werden. 

Senioren Shiatsu unterstützt mit subtil einsetzbaren Bewegungstechniken:

  • die Durchblutung von Armen und Beinen

  • die Förderung der Beweglichkeit

  • Stabilisieren des Blutdrucks

  • Beruhigung der Psyche

  • Verbesserung des Schlafes

  • Stärkung des Immunsystems

  • empfänglich zu bleiben für Beziehungen, Gefühle, Sinneswahrnehmungen

  • stärkt, um mit Symptomen und Krankheiten besser umgehen zu können

  • durch Wasseransammlungen verursachte Probleme zu lindern

  • Nebenwirkungen von Medikamenten besser zu vertragen oder zu minimieren


Das Wichtigste ist die Entspannung. Aus der Entspannung entsteht ein Lächeln. Aus dem Lächeln ein wunderbarer Moment.


Hausbesuche

Da es gerade für ältere Menschen manchmal eine Hürde ist, aus dem gewohnten Umfeld in meine Praxis zu kommen, biete ich Hausbesuche an und komme persönlich vorbei. Wir machen Shiatsu bekleidet im eigenen Bett, auf dem Sofa oder im Rollstuhl. So wie es am Entspanntesten ist. Je nach Bedürfnis arbeite ich mit sanften Berührungen, leichten Rotationen und Dehnungen ganz so wie es möglich und angenehm ist.

Ablauf

Beim ersten Mal lernen wir uns kennen und besprechen gemeinsam (gerne auch mit einer Begleitperson zusammen) was körperlich möglich ist und wie ich mit Shiatsu das Wohlbefinden unterstützen kann. Wir schauen ganz individuell, wie wir unsere Shiatsu-Stunde gestalten wollen (wann ist die beste Tageszeit, welche Position ist am bequemsten, wer ist evt. als Unterstützung mit dabei) und welche zusätzlichen Massnahmen es braucht. 

Eine Behandlung dauert danach zwischen 30 und 45 Minuten. Bei Heimbewohnern spreche ich den Behandlungstermin gerne mit dem Pflegepersonal ab.